O.R.T. Basketballrollstuhl

Eines Abends, ich saß mit Freunden zusammen und wir hatten uns viel zu erzählen, als mein Telefon klingelte. Am anderen Ende stellte sich Herr Gebauer von O.R.T. vor, er hatte von meinem Projekt gelesen und wir unterhielten uns eine  Weile über meine Vorstellungen, Wünsche und Hoffnungen. Schnell kamen wir auch auf mein Hobby zu sprechen und ich konnte Herr Gebauer von diesem tollen Sport überzeugen. Danach verabredeten wir uns zu einem persönlichen Gespräch, welches bereits die Woche darauf auf mich wartete. Ich war super aufgeregt, da mir noch nicht bewusst war, ob das Sanitätshaus O.R.T. mich bei meinem Projekt unterstützen würde. Doch was mich dann erwartete überstieg meine ganze Vorstellungskraft. Ich lernte Herr Gebauer und Frau Kolle persönlich kennen und in einem sehr tollen, angeregten Gespräch sagten mir beide nicht nur sämtliche organisatorische Hilfe zu, sondern steuerten mit phantastischen Ideen bei. Angefangen von speziell auf mich abgestimmten Trainingseinheiten bei MOVE 100 und spezielle Trainingsutensilien. Auch während des Laufs wird O.R.T. stets für mich da sein.

Thomas Gebauer und Kathi
Thomas Gebauer (O.R.T.) und Kathi – Übergabe Rollstuhl

Zu guter Letzt hatte Herr Gebauer für mich ein besonderes Highlight. Ich kann es manchmal selbst noch nicht fassen. Da kam er, ein Basketballrolli, nur für mich! Ein Spezialstuhl der Firma ARGON. Sonderlackierung, super leicht und sieht einfach umwerfend aus, ein Hightech Rolli. Für mich wäre ein solcher Stuhl immer ein Traum geblieben, aber Dank Thomas Gebauer und Heiko Denk wurde der mir erfüllt und ich kann nicht oft genug „Danke“ sagen.

Karstadt Sports

Heute habe ich mich und mein Projekt bei Herr Pätzold, dem Filialleiter von Karstadt Sports vorgestellt.  Er war neugierig und sehr angetan von meinem Vorhaben. Herr Pätzold hat mir ziemlich schnell Hilfe zugesichert, was meine Ausstattung angeht.

Ich hatte bald darauf einen erneuten Termin mit Herr Pätzold, auf den ich mich schon sehr freute und er hat mir dabei erzählt, dass auch die Firma „TAO“, die sich auf Fitness- und Sportbekleidung spezialisiert haben, Interesse an meinem Projekt gezeigt haben. Mit Hilfe von Herr Pätzold und zwei sehr zuvorkommenden Mitarbeiter von Karstadt Sports haben wir dann zusammen die Laufbekleidung raus gesucht. Mir werden 1 kurze und 2 lange Laufhosen, 1 Shirt, 1 Funktionslangarmshirt, 1 Funktionsjacke von der Firma „TAO“  und 1 Paar Laufschuhe derzeit zur Verfügung gestellt. Ich möchte mich bei dem Karstadt Sports-Team nochmals für diese Möglichkeit und für die tolle Betreuung bedanken.

Heute (19.5.15) durfte ich mir ein zweites Paar Laufschuhe aussuchen, die sehen wieder toll aus und sind super bequem. Es kann losGEHEN.