Mein Weg

Grundkonzept:

Voraussetzung für mein Projekt „Kathi geht!“ ist die Leihgabe des Gerätes Bioness Ness L 300 Plus an mich.

Mit diesem Gerät kann ich uneingeschränkt gehen! Ich nenne es einen „Schrittmacher“ für das Bein. Die Neuroprothese besteht aus einer Wadenmanschette, einer Oberschenkelmanschette, einer Fernbedienung und einem Fußsensor, alles Elemente, die kabellos miteinander kommunizieren.

Das Sanitätshaus O.R.T. wird mir diese Neuroprothese für mein Projekt kostenlos zur Verfügung stellen. Dafür meinen ganz herzlichen Dank!

Geplant habe ich, in gestaffelten Tagestouren durch und um den Landkreis Göttingen zu gehen. Dabei möchte ich u.a. jede regionale Filiale von ORT anlaufen, wie z.B. die in Bad Lauterberg, Northeim und Einbeck. Start sollte die Hauptfiliale in Göttingen, Maschmühlenweg 47 sein.

Ich werde bei den Tagestouren Shirt bzw. Pulli mit Werbeaufdrucken der Sponsoren tragen. Mein Tourenplan erstreckt sich über 42 Tage mit Auszeiten für Vorträge in Kindergärten, Schulen und ähnlichen Einrichtungen. Die Sonntage werde ich zum regenerieren zu Hause nutzen und mich dann wieder zum nächsten Ausgangspunkt fahren lassen. Insgesamt werden ich im geplanten Zeitraum etwa 280 Kilometer zu absolvieren haben. Für die Trainingsphase im Vorfeld kalkuliere ich mit 2 Monaten. Derzeit suche ich noch verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten und Unterstützer für meine Versorgung mit Essen und Getränken.

Ausführliche Informationen zu meiner Tour bietet mein Streckenplan auf dieser Website.

Das alles ist nur umzusetzen mit ganz viel finanzieller, mentaler und organisatorischer Hilfe.