Sommerfest in Adelebsen-Barterode

Einladung zum Sommerfest nach Adelebsen-Barterode

Ich wurde von einigen Tagen von Imprints Rosdorf informiert, dass eine liebe Familie und der Seniorenbeirat Adelebsen uns zu ihrem jährlichen Sommerfest einlud. Ich habe ja heute Laufpause, also könne ich ja machen, was ich möchte. Also entschied ich sofort, ich möchte die Menschen kennenlernen und dann noch ein Sommerfest. Schön draußen sitzen, bei Kaffee und Kuchen viele bunte Sachen erzählen. Ich muss zugeben, ich kenne wie die meisten von euch, Barterode nur von der Bihun-Suppe und die mag ich nicht. Ein Besuch des Bihun-Suppen Festes lohnt sich also für mich nicht.

Ihr kennt aber nicht den Garten von Herrn Bock und Frau Keydel-Bock. Ich war schwer beeindruckt!

Sommerfest in  Adelebsen-Barterode
Sommerfest in
Adelebsen-Barterode

Das Sommerfest fand tatsächlich in einem privatem Garten statt.

Ihr denkt sicher “ Schade!“ Und ich weiß, Schade, dass ihr da nicht ward. So ein wunderschöner Fleck Natur! Und es wollte gar nicht mehr aufhören. Immer mehr schöne Ecken entdeckten wir. Man sollte sich ja erst einmal vorstellen, aber wir waren so beschäftigt mit den Erkundigungen dieses (Fast) Parks, dass sich die Begrüßung um einige Minuten verschob, aber Frau Keydel-Bock kam schon auf uns zu, sie hatte den Vorteil, sie erkannte mich von den Bildern in Zeitung und Web.

Sommerfest in Adelebsen-Barterode
Sommerfest in Adelebsen-Barterode

Wie sich schnell herausstellte ein sehr herzensguter Mensch und wir drehten zusammen eine Runde durch ihren Garten.

Sommerfest in  Adelebsen-Barterode
Sommerfest in Adelebsen-Barterode
Sommerfest in  Adelebsen-Barterode
Sommerfest in
Adelebsen-Barterode

In ihrer Ansprache, die sie mit ihrem Mann (Herrn Bock) hielt, stellte auch sie mein Projekt vor und anhand der Reaktionen der Besucher, wusste ich, hier ist mein Projekt nicht mehr unbekannt.

Einen Kaffee unter einen ihrer tollen Sträucher wäre genau das richtige. Völlig entspannte und nette Gespräche kamen zustande und Ideen wurden auf den Tisch gelegt. Das war ein toller Nachmittag und immer wieder wurde zu Spenden aufgerufen. Ich weiß, das in der Zeit, bis wir wieder gingen, eine sehr große Geldsumme zusammen kam.

Wir sehen uns am 16.6. etwa 15:30 im Bewegungspark in Adelebsen!

Leider musste  ich gegen halb vier wieder nach Hause, denn die Vorbereitungen für morgen sind noch nicht abgeschlossen.

Ein großer Dank geht an Familie Keydel-Bock für den schönen Nachmittag!

Morgen früh, treffen wir uns halb zehn am Erlebnispark Ziegenhagen und pünktlich 10 Uhr wird es weiter gehen, Richtung Hann.Münden. Wenn alles glatt läuft, werden Susi und ich etwa 14:30 Uhr da sein… Wir treffen uns am Rathaus. Bis dahin, eure Kathi